Paprika in Schale

Salzarm kochen muss nicht langweilig sein!

Niemandem schmeckt langweiliges Essen. Aber wir wissen alle: zu viel Salz ist nicht gut. Wie also salzarm kochen, dass deine Lieblingsrezepte trotzdem nach was schmecken? Wir haben hier unsere Tipps für dich und deine Küche!

Salz macht jedes fade Essen schmackhaft. Wenn du salzarm kochen möchtest (und auch sonst!), sind Gewürze unersetzlich und können jeden Salz-Kick toppen. Außerdem sind sie auch gesundheitlich ein Volltreffer! Salz fördert Speichelfluss und Appetit und führt dazu das wir mehr Essen. Salz macht durstig, den wir meist mit süßen Getränken löschen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, das in vielen Bars und Restaurants Chips und Erdnüsse herumstehen. Salz schmeckt immer gleich, nämlich salzig! Wie langweilig verglichen mit dem, was uns die aromatischen Kräuter und Gewürze zu bieten haben!  

Salzarm kochen mit Geschmack: Unsere Tipps

salzarm kochen mit geschmack
  • Gewürze verleihen deinen Gerichten Geschmack. Eine gut gewürzte Mahlzeit benötigt weniger Fett und schmeckt gut, auch wenn sie salzarm ist! Neben Chili, Curry, Paprika, Cayenne Pfeffer und Knoblauch ermöglichen auch Kräuter wie Salbei, Rosmarin, Thymian, Petersilie und Schnittlauch gesunden Genuss.
  • Probier doch mal neue Kräuter für dein Salatdressing aus – statt Schnittlauch und Petersilie mal das Nanas Taboulé oder die Cantanzaro Kräuter. Perfekt für ein salzarmes Salatdressing!
  • Kräuter und Gewürze helfen dabei den Bedarf an wichtigen Nährstoffen wie Eisen zu decken. Gewürze wie Pfeffer und Kräuter sind dabei gute Nährstofflieferanten.
  • Du liebst es scharf? Gewürze kurbeln auch den Kreislauf an. Sie erhöhen den Herzschlag und die Durchblutung und aktivieren die Schweißdrüsen. Das verbraucht einiges an Kalorien. Zudem sättigen Speisen besser, wenn sie Chili, Curry oder Cayenne Pfeffer enthalten. Scharfesser sind also schneller satt und verbrennen einen Teil der Kalorien bereits beim Essen wieder. Die Natur bietet uns eine große Bandbreite an Scharfmachern: Pfeffer, Chili, Senf, Meerrettich, Ingwer, Kresse und viele Lauch- oder Zwiebelgewächse.
 

Du möchtest salzarm kochen, dir fehlt aber die Zeit, herauszufinden, wie du Gewürze richtig kombinieren kannst? Kein Problem, unsere leckeren 7SPICES-Gewürzmischungen helfen dir dabei, schnell, gesund und mit weniger Salz zu kochen.

 

Unsere beliebtesten Alleskönner für salzarmes Kochen

  Natürlich findest du noch viele weitere leckere Gewürzexplosionen für deine salzarmen Rezepte bei uns. Unser Team hilft dir gerne dabei, dein neues Lieblingsgewürz zu finden!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.