Couscous-Salat fürs Büro 1

Couscous-Salat fürs Büro

Du weißt nicht, was du mittags im Büro immer essen sollst? Sandwiches und Leberkässemmel geht dir auf den Wecker? Wie wäre es mal mit einem schnellen und einfachen Couscous-Salat, den du dir am Abend davor zubereitest? Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie du dir deinen Couscous-Salat zubereitest. Du kannst unendlich viele verschiedene Gewürze verwenden und es schmeckt jedes Mal anders!

„couscous-salat“

Heute zeigen wir dir einen Couscous-Salat:

250 g Couscous in eine Schüssel geben und mit ca. 250 ml heißem Wasser übergießen. Nach ca. 10 Minuten Quellzeit mit einer Gabel auflockern. Etwas Zitronensaft, Olivenöl, Tomaten, Oliven sowie Paprika zugeben und untermengen. Feta passt auch sehr gut dazu! Das ganze mit Salz, Tellichery-Pfeffer und Zahtar würzen. Salat zugedeckt im Kühlschrank ca. 8 Stunden, am besten über Nacht, ruhen lassen. Was sehr gut zu Couscous passt, ist ein Dip mit Harissa. Einfach 1-2 TL Harissa in Joghurt einrühren und ein wenig ziehen lassen.

Am besten machst du gleich ein bisschen mehr, deine Kollegen werden unbedingt probieren wollen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.