Herbstlicher Hackauflauf mit Spicy Orange 1

Herbstlicher Hackauflauf mit Spicy Orange

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Fertig in: 1h15

Rezept für: 4 Personen

Zutaten

  • 2 Schalotten   
  • 1 EL Butter oder Margarine  
  • 25 g Mehl  
  • 500 ml Milch  
  • 250 g Speisequark (20 % Fett i.Tr.) 
  • Thymian
  • Spicy Orange 
  • Muskatnuss  
  • 900 g Hokkaido-Kürbisfleisch
  • 5 EL Öl  
  • 800 g Hackfleisch  
  • 1 EL Tomatenmark  
  • 25 g Kürbiskerne  
  • Fett für die Form

So einfach geht's

  1. Schalotten schälen und fein würfeln.
  2. Fett in einem Topf schmelzen. Schalotten und Thymian zugeben.
  3. Ca. 2 Minuten dünsten. Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Milch erwärmen und langsam, unter ständigem Rühren zugießen. Aufkochen und Soße bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten köcheln lassen.
  4. Topf vom Herd nehmen und Quark einrühren. Mit Muskatnuss abschmecken.
  5. Schale vom Kürbis entfernen, Kürbis halbieren und in Spalten schneiden.
  6. Spalten in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Kalt abschrecken.
  7. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 8 Minuten kräftig anbraten. Mit Spicy Orange würzen. Zuletzt Tomatenmark zugeben und unterrühren.
  8. Auflaufform fetten. Nacheinander Soße, Kürbis und Hack einschichten, bis alles verbraucht ist.
  9. Auflauf mit Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.

Dazu passt: Grüner Salat.

Selected Spices