Veröffentlicht am

Herbstlicher Hackauflauf mit Spicy Orange

close up photo of baked lasagna

Schwierigkeit: Mittel

Fertig in: 1h15

Rezept für: 4 Personen

Zutaten:

  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 25g Mehl
  • 500ml Milch
  • 250g Speisequark
  • Thymian
  • Spicy Orange oder vgl. Gewürz
  • Prise Muskat
  • ca. 900g Hokkaido Kürbis
  • 5 EL ÖL
  • 800g Hackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 25g Kürbiskerne
  • Etwas Fett für die Form

So gehts:

  • Schalotten schälen und fein würfeln.
  • Fett in einem Topf schmelzen. Schalotten und Thymian zugeben.
  • Ca. 2 Minuten dünsten. Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Milch erwärmen und langsam, unter ständigem Rühren zugießen. Aufkochen und Soße bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten köcheln lassen.
  • Topf vom Herd nehmen und Quark einrühren. Mit Muskatnuss abschmecken.
  • Schale vom Kürbis entfernen, Kürbis halbieren und in Spalten schneiden.
  • Spalten in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Kalt abschrecken.
  • Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 8 Minuten kräftig anbraten. Mit Spicy Orange würzen. Zuletzt Tomatenmark zugeben und unterrühren.
  • Auflaufform fetten. Nacheinander Soße, Kürbis und Hack einschichten, bis alles verbraucht ist.
  • Auflauf mit Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.

Dazu passt: Grüner Salat.