Paradieskörner

4,00 

8,00  / 100 g

Ein historischer Pfeffer liebevoll benannt. Der Paradies Pfeffer fand erstmals im 13. Jahrhundert seinen Weg nach Europa. Sie kamen über die Karawanenroute der Sahara. Damals war er als Ersatz für echten Pfeffer hoch geschätzt. Dann verlor er aber leider an Bedeutung, als echter Pfeffer über die Seewege nach Europa kam. Ein wenig erinnert er auch an Kardamom, deshalb eignet er sich auch für Süßspeisen. Ein kleiner Geheimtipp ist er auch in Gin- und Cocktailgetränken. Ein wahrer Schatz der definitiv wieder neu entdeckt gehört!

Geschmack: Warm und intensive Schärfe mit leichter Nussnote.
Gerichte: Alle Schmorgerichte, zu Lamm, Fisch, Kartoffeln, Auberginen, Chutneys oder Ragouts. Auch in Gebäck, als Zutat des Lebkuchengewürzes oder in Marmeladen.
Auch bekannt als: Paradieskörner, Guinea-Pfeffer, Alligator Pfeffer.
Anwendung: In der Mühle oder im Mörser.

Lieferzeit: 4-5 Tage

50 g

Artikelnummer: 1197 Kategorie: