Ajowan

2,95 

9,83  / 100 g

Diese Gewürz-Rarität wird hauptsächlich in Nordindien, Bihar und Nepal verwendet. Aber auch Ayurveda und Hildegard von Bingen schätzen Ajwain als ein besonders wertvolles Gewürz, das Appetit und Verdauung anregt. Am besten schmeckt Ajowan, wenn du ihn nach der traditionell indischen Zubereitungstechnik baghar zubereitest: die Samen zunächst kurz in Butter oder Öl anbraten und diese Zubereitung dann dem Essen beimengen. Je länger Ajowan mitgegart wird, desto sanfter wird sein Geschmack.

Geschmack: Ähnlich wie Thymian, aber sehr viel geschmacksintensiver (vorsichtig dosieren!). Leichte Schärfe und eine bittere Note.
Gerichte: Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Fisch, indische Gerichte wie Dal, mathari (indisches Salzgebäck).
Auch bekannt als: Adiowan, Königskümmel, Indischer Kümmel

Lieferzeit: 4-5 Tage

30 g

Artikelnummer: 1004 Kategorien: , Schlagwort: